Sie können sofort ein Leihmutterschaftsprogramm starten, wenn Sie eine Eizellenspende benötigen, um Ihr Baby zu bekommen.

Alle unsere Spender werden einem gründlichen und umfassenden Screening-Prozess unterzogen, der nach strengsten Standards durchgeführt wird.

Wer kann Eizellspender werden?

          Es sind junge Frauen mit attraktivem Aussehen, die sich freiwillig bereit erklärt haben, ihre Eizellen für Paare zu spenden, die sie möglicherweise benötigen. Um in unsere Basis einzutreten, sollten diese Frauen ein eigenes Kind ohne gesundheitliche Probleme haben, einschließlich genetischer. Wir fordern unsere potenziellen Eizellspender auf, vor einer Stimulation der Eierstöcke einen umfassenden Gesundheitscheck durchzuführen, um optimale Ergebnisse und Sicherheit sowohl für den Spender als auch für das behandelte Paar zu gewährleisten. Die durchgeführten Tests bewerten den Hormonstatus, den Infektionsstatus, die biochemischen Stoffwechselindikatoren, die Schlussfolgerung von Fachärzten über das Fehlen von Kontraindikationen für die Stimulation der Eierstöcke und den allgemeinen Gesundheitszustand. Wenn einige Probleme festgestellt werden, wird der Spender nicht in unsere Basis aufgenommen. Bei einigen besonderen Anforderungen (z. B. einer seltenen genetischen Erkrankung) können wir die Möglichkeit diskutieren, einen Spender auf eine bestimmte Mutation zu testen.

 

Was ist die Hauptmotivation für einen Spender, an einem Programm teilzunehmen?

          Wir fragen unsere Spender nach ihrer Motivation und die zwei Hauptgründe sind:

  1. Vergütung für das Programm erhalten

Für einen potenziellen Eizellenspender in Georgien ist es möglicherweise eine gute Wahl, ein zusätzliches Einkommen zu erhalten: Die Stimulation der Eierstöcke erfordert keine Änderungen des Lebensstils, und es besteht keine Notwendigkeit, im Krankenhaus zu bleiben oder die üblichen Arbeiten zu beenden. Ein Arzt kann das Stimulationsprotokoll vorbereiten und nach 2-Wochen wird die Follikelpunktierung durchgeführt. 

  1. Etwas wichtig machen

Es ist kein Geheimnis, dass viele Paare weltweit ihre Oozyten nicht in IVF einsetzen können. Durch die Teilnahme an unserem Programm "Egg Donor Bank" helfen Eizellenspender anderen Personen, Eltern zu werden.

 

Sind die Eizellen eingefroren?

          Die Eizellen des Spenders werden in der Regel unmittelbar nach der Punktion befruchtet, es sei denn, die Befruchtung kann nicht sofort durchgeführt werden. Tatsächlich wird Ihr Spender speziell für Ihr Programm vorbereitet. 

 

Wenn ich weitere Fragen zu Ihren Spendern oder zur Egg Donor Bank habe, wo finde ich sie?

          Kontaktieren Sie uns und wir werden Ihnen alle Informationen geben, die Sie anfragen werden!

 

Medizinische Analyse zur Vorbereitung des Eizellenspenders vor Beginn der hormonellen Stimulation

 Stufe 1:

  • Syphilis, Hepatitis B und C;
  • Blutgruppe und Rh;
  • HIV;

Stufe 2:

  • Abstriche der Vaginalflora;
  • PCR für Ureaplasma, Mollicutes, Chlamidia;
  • Zytologische Untersuchung;
  • Brust-Ultraschall;
  • Schlussfolgerung vom Psychiater für den Spender und vom Kinderarzt für das Kind;
 
 

Stufe 3:

  • Klinische Blutuntersuchung;
  • Leberbluttests
  • Glucose;
  • Blutharnstoffstickstoff;
  • Kreatinin;
  • Haptoglobulin-Test;
  • Cholesterin;
  • Alkalische Phosphatase;
  • Alpha-Amylase;
  • Koagulogramm;
  • Chlamidia IgA + IgG:
  • Toxoplasma IgM + IgG;
  • Röteln IgM + IgG;
  • CMV IgM + IgG;
  • TSH;
  • Kostenloses T3, kostenloses T4;
  • Antikörper gegen Thyroperoxydase;
  • Cortisol;
  • Testosteron;
  • Prolactin, FSH, LH, E2, Progesteron, AMH;

Stufe 4:

  • Therapeutisches Fazit
العربية AR 简体中文 ZH-CN English EN Français FR Deutsch DE Italiano IT 日本語 JA Português PT Русский RU

Vereinbare einen Termin